Automatische Waschanlage

Die automatische Waschanlage ist geeignet für die Vorbereitung der Oberfläche für die Pulverbeschichtung.

Die Waschanlage ist geschlossen, deshalb gibt es keine Möglichkeit, dass die eingespritzte Flüssigkeit nach auβen entweicht.

Dank der Konstruktion des Tunnels ist das Bad zwischen Anlagen nicht möglich; drei  Anlagen=drei Bäder.

Umwälzpumpen schöpfen die Chemie aus einzelnen Anlagen automatisch und dann pumpen die Flüβigkeit in die Kollektoren, die mit Düsen ausgestattet sind. Diese Düsen besprühen  die gereinigten Elemente.

Die Zeit des Bads wurde so programmiert, dass nach allen technologischen Teilen,  das Element gut für das Malen vorbereitet werden kann.

Die Länge der Waschanlage und die Anzahl der Sprühzonen hängt sowohl von den  Anforderungen der Kunden als auch von Korrosionsschutzanforderungenen der Beschichtung ab.

Image
Image
Technische Parameter:
  • Die automatische Waschanlage wird aus solchen gründlichen Einheiten gebaut:
  • öl- oder elektrisch beheizte Chemikalientanks,
  • Flüssigkeitstanks zwischen 1500 und 1700 l,
  • drei Phasen der Arbeit,
  • thermische Isolierung,
  • Arbeitstemperatur bis 60 Grad Celsius,
  • 170-230 austauschbare Düsen,
  • halbautomatische Steuerung,
  • Schmutzabscheider,
  • Obertransport,
  • einseitig oder durchgehend,
  • säurebeständige Ausführung,
  • Filtration ohne Einleitung ins Abwasser,
  • keine Umweltprobleme.

Fotos unserer Produkte